Homepagebaukasten für Gemeinden
FAQ

Eigene Domain

Wie bekomme ich eine eigene .de Domain? Kann ich meine bestehende Webadresse weiterverwenden?

Damit Ihre Seiten im Internet gefunden werden können, benötigen Sie eine "Adresse", die so genannte Domain. Sie erhalten von uns eine Subdomain (Beispiel: meinekirche.ekvw.de).

Wenn Ihre Seiten unter einer eigenen .de Domain erreichbar sein sollen  (Beispiel: www.meine-kirchengemeinde.de ), ist es nötig, diese Domain auf Ihre neuen Internetseiten weiterzuleiten. Sie können auch eine bereits bestehende eigene Domain verwenden.

Da es eine Vielzahl von Anbietern gibt, ist es schwierig, allgemeingültig zu erklären, wie Sie die Weiterleitung einrichten können. In der Regel ist es jedoch über die Website Ihres Domain-Providers möglich.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dabei zur Verfügung:

  • Umleitung auf eine bestehende Subdomain
    ("Header Redirect" oder "Frame-Weiterleitung")
    Dies ist die einfachste Möglichkeit der Umleitung. Nachteil: In der Adresszeile des Browsers ist - auch auf Unterseiten - permanent die Adresse Ihrer Subdomain bzw. Ihre .de-Domain zu sehen.
     
  • A-Record (A-Eintrag) setzen
    Dies ist der Mercedes unter den Weiterleitungen und setzt einige technische Kenntnisse voraus. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, können Sie von uns eine IP-Adresse für Ihre Baukasten-Seiten erhalten.
    Am Besten sehen Sie im Hilfe- und Supportbereich Ihres Domain-Providers nach, wie es geht.